Coaching

Coaching bietet sich für Führungskräfte oder Mitarbeiter an, die etwas verändern oder sich persönlich weiter entwickeln wollen. Dies kann z.B. die Übernahme einer neuen Verantwortung, die Begleitung während eines Change-Management-Prozesses, die Erarbeitung eines Karriereplanes oder auch die Verbesserung von Führungskompetenzen sein. Im Rahmen des Coachings reflektieren die Teilnehmer sich und ihre Situation. Dadurch bekommen sie ein neues Verständnis und lernen neue Wege zu gehen.

Formate
Beim Einzelcoaching erfolgt das Coaching in einem Einzelgespräch zwischen Teilnehmer und Coach. Der Coaching-Prozess erstreckt sich über einen bestimmten Zeitraum, z.B. 3- 6 Monate. Nach einer ersten ausführlichen Sitzung, finden regelmäßige Termine in einem vereinbarten Rhythmus, z.B. alle 2 Wochen, statt.

Das Coaching in Kleingruppen ist eine effektive Form zur Qualifizierung von Führungskräften oder Mitarbeitern. Kleine Gruppen (3- 4 Teilnehmer einer Hierarchieebene) bearbeiten ein spezielles Thema, z.B. aktuelle Führungsfragen, Konfliktsituationen oder Veränderungsprojekte in der Organisation. Zusätzlich zu einer Beratung untereinander, erhält jeder Teilnehmer ein individuelles Einzelcoaching, welches von den anderen beobachtend begleitet wird. Neben der eigentlichen Fallbearbeitung bietet diese Methode die Möglichkeit, die zukünftige Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmern dauerhaft zu verbessern. Aufgrund des Kleingruppen-Settings entstehen in der Regel zwischen den Teilnehmern besondere Vertrauensverhältnisse, die für die weitere Zusammenarbeit sehr hilfreich sind.

Themenschwerpunkte
Das Führungskräftecoaching bereitet neue und erfahrene Führungskräfte gezielt auf ihre Aufgaben vor. Ziel ist es, dass die Führungskraft ihre Rolle ausfüllen und einen Mehrwert generieren kann.
Führungskräfte sind heute in mehrfacher Hinsicht gefordert. Ihre Aufgabe ist es, einen Rahmen zu schaffen, so dass das Team erfolgreich arbeiten kann. Gleichzeitig hat die Führungskraft dafür zu sorgen, die vorgegebenen Ziele erreicht werden. Des Weiteren ist die Führungskraft für die Positionierung des Teams im Unternehmen zuständig.
Zu Beginn des Führungskräftecoachings werden das beruflichen Umfeld, die zu erreichende Ziele als auch die persönlichen Fähigkeiten analysiert. Darauf basierend werden Pläne entwickelt, notwendige Entscheidungen getroffen, um schließlich die entsprechenden Aktivitäten in den beruflichen Alltag zu integrieren.

Darüber hinaus bieten wir Führungskräften begleitend zu Konfliktbearbeitungsmaßnamen im Team (Mediation, Konfliktmoderation) Konfliktcoaching an.

Im Karrierecoaching werden einzelne Schritte der Berufs und Lebensplanung erarbeitet. Der Prozess kann sich vom Erarbeiten eines konkreten optimalen individuellen Jobprofiles unter Verwendung des Karrieremosaiks bis hin zur Vorbereitung und Begleitung konkreter Bewerbungssituation erstrecken.
Der Nutzen für den Klienten besteht darin, dass er zielsicher weiß, welches der für ihn richtige Job ist. Der Nutzen für das Unternehmen besteht in einer möglichst guten Passung von Mitarbeiter und den mit der Position verbundenen Anforderungen. Bei einem Karrierecoaching besteht die Möglichkeit, Persönlichkeitstest zur Ermittlung der Stäken des Klienten in den Coaching Prozess einzubeziehen.